SPD Gomaringen

08.05.2018 in Kreisverband von Die SPD im Kreis Tübingen

SPD-Kreisverband veranstaltet Diskussionsabend zum Nahen Osten mit Nils Schmid

 

Der SPD-Kreisverband Tübingen blickt auf eine gelungene Veranstaltung in den Räumen des Deutsch-Amerikanischen Instituts zurück. Am vergangenen Mittwoch, den 2. Mai, fand ein Diskussionsabend zur Lage in der Türkei und Syrien statt, zu dem sich viele Interessierte eingefunden hatten.

 

08.05.2018 in Ortsverein von SPD-Ortsverein Tübingen

Resolution zu Oberbürgermeister Palmers Äußerungen über Geflüchtete schwarzer Hautfarbe

 

Der Oberbürgermeister der Universitätsstadt Tübingen äußert sich immer wieder öffentlich über  Geflüchtete schwarzer Hautfarbe und pauschalisiert in einer Weise die dem Ansehen der Stadt schadet. Aus diesem Grund hat der SPD Ortsverein Tübingen am 05. Mai 2018 bei seiner Jahreshauptversmmlung eine Resolution verabschiedet die hier im Folgenden zu lesen ist.

 

Resolution:

Die SPD Tübingen hat Herrn Palmer bei der letzten OB-Wahl unterstützt. Wir sahen in ihm, den Kandidaten, mit dem wir die Zielsetzung unseres Kommunalwahlprogramms von 2014 "Offen. Freundlich. Solidarisch. Eine gute Stadt. Für alle." am besten verfolgen können.
Mit großem Befremden müssen wir jetzt die Äußerungen unseres Oberbürgermeisters über Geflüchtete mit schwarzer Hautfarbe zur Kenntnis nehmen, die in ihrer Verbindung von Verhaltensweisen und Hautfarbe eine Nähe zu rassistischem Gedankengut aufweisen. Diese Äußerungen beleidigen Menschen mit schwarzer Hautfarbe, die in Tübingen leben, und tragen zur Spaltung der Tübinger Stadtgesellschaft bei.
Darum würden wir Boris Palmer Heute bei einer Wahl nicht mehr unterstützen. Die SPD Tübingen nimmt befremdet zur Kenntnis, das AL und Grüne keine eindeutige Position beziehen. Wir fordern eine klare Haltung.
Die SPD unterstützt ausdrücklich das große ehrenamtliche Engagement der Tübinger Bürgerschaft und die Bemühungen der Verwaltung, des Integrationsrats und des Gemeinderats, die Integration erfolgreich zu gestalten. Dass Herr Palmer als Oberbürgermeister Tübingens mit seinen Äußerungen diese erfolgreiche Arbeit immer wieder erschwert, ist unerträglich und wird von uns auf das Schärfste kritisiert. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten werden weiter mit allen unseren Gemeinderäten, Ortsbeiträten, Ortschaftsräten sowie politisch und gesellschaftlich Aktiven für ein offenes und solidarisches Tübingen eintreten und nicht akzeptieren, dass die Äußerungen einer Person einer guten Entwicklung unserer Stadt im Wege stehen. Wir rufen alle politischen Kräfte im Gemeinderat dazu auf sich dem unmissverständlich anzuschließen. Tübingen braucht Zusammenhalt nicht Spaltung.

 

SPD Ortsverein Tübingen

 

Auch unser Bundestagsabgeordneter Dr. Martin Rosemann hat einen offenen Brief an OB Boris Palmer verfaßt, der hier ebenfalls von uns veröffentlicht wird.

Offener Brief von MdB Dr. Martin Rosemann an den OB der Universitätsstadt Tübingen

 

07.05.2018 in Ortsverein von SPD-Ortsverein Tübingen

Jahreshauptvesammlung 2018

 

Zur Jahreshauptversammlung am 05. Mai 2018 in der Mensa Uhlandstraße 30 waren am Samstag trotz herrlichem Sommerwetter mehr als 60 Genossinnen und Genossen gekommen. Wolfgang Schneck, Jürgen Moltmann und Jurij Suchowerskyj wurden für 40 Jahre, Heribert Bauer, Helmut Fritz, Roland Glaser, Hannelore Helber, Jürgen Schröder-Wieschollek für 50 Jahre und Gotlind Braun für 60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt.

Zur Wahl des Vorstandes trat Werner Walser wieder für den Vorsitz an und wurde gewählt. Die beien bisherigen Stellvertreter kandidierten ebenfalls wieder und wurden in ihrer Funktion bestätigt. Bis auf drei Beisitzer/innen haben alle bisherigen Beisitzer wieder kandidiert und wurden ebenfalls bestätigt. Neu in den Vorstand wurden Gundula Schäfer-Vogel, Tabias Scheu und Pfleiderer gewählt.

Eduard Poth hat nach vielen Jahren als verantwortlicher für die Finanzen nicht mehr kandidiert. An seine Stelle tritt Jörg Krauss , der zum neuen Kassier gewählt wurde.

 

 

23.04.2018 in Allgemein von Die SPD im Kreis Tübingen

Bericht der Straßburg-Fahrt am 18.4.18

 

Auf Initiative des SPD Kreisverbands und des OV Kirchentellinsfurt besuchte eine Gruppe aus Tübingen das Europäische Parlament, traf dort Peter Simon MdEP und besuchte die Straßburger Innenstadt.

 

04.03.2018 in Politik von SPD-Ortsverein Tübingen

Die SPD Mitglieder haben entschieden

 

So geht innerparteiliche Demokratie! Über 460.000 Mitglieder konnten über den Koalitionsvertrag abstimmen. 78,4 % der Mitglieder haben sich beteiligt, 66 % haben mit „Ja“ gestimmt. Mit "Nein" 33%. Die SPD hat sich für die Große Koalition entschieden. Zehntausende Mitglieder haben in den vergangenen Wochen fair und sachlich über den Koalitionsvertrag diskutiert. Bei uns wird nicht über Basisdemokratie geredet, wir leben sie. Vielen Dank für das Engagement und die Leidenschaft in der Debatte!

 

24.02.2018 in Veranstaltungen von SPD Nehren

Steinlach-Sextett: Konzert mit Heiner Kondschak

 

Eine Super-Veranstaltung! Vielen Dank an die Genossinen und Genossen vom OV Ofterdingen.

 

21.02.2018 in Bundespolitik

Mitgliederabstimmung

 

Bis zum 2. März muss der Brief im Postfach eingegangen sein. Also spätestens am 27.2. in die Post!!!

 

07.02.2018 in Ortsverein von SPD-Ortsverein Tübingen

Neumitgliederveranstaltung

 

Einladung zur Willkommenveranstaltung für Neumitglieder im Ortsverein Tübingen am Freitag 9. 2. 2018 um 20:00 Uhr in der Gaststätte Loretto, Katharinenstraße 22, Tübingen

Liebe Genossinnen und Genossen,
der Ortsverein Tübingen und der Kreisverband  Tübingen führen eine Veranstaltung für neue Mitglieder durch. Es würde uns sehr freuen, wenn Du als neues Mitglied in der SPD an der Veranstaltung teilnehmen könntest.
An diesem Abend wollen wir denjenigen, die ihr Parteibuch noch nicht erhalten haben, dieses überreichen.
Im zweiten Teil der Veranstaltung haben wir Gruppendiskussionen zu verschiedenen Aspekten der Arbeit in der SPD und insbesondere zur aktuellen Situation vorgesehen.
Danach wollen wir gemütlich zusammensitzen, damit Ihr die Möglichkeit habt sowohl euch als auch den Vorstand kennen zu lernen.
Mit herzlichen Grüßen


Dorothea Kliche-Behnke, Kreisverbandsvorsitzende
Werner Walser, Ortsvereinsvorsitzender

 

30.01.2018 in Pressemitteilungen von Die SPD im Kreis Tübingen

Wahlrechtsänderung: SPD-Kreisverband Tübingen fordert schnelle Einigung der Regierungsparteien

 

„Wahlrechtsänderung muss kommen“

 „CDU stellt interne Machtkämpfe über das Wohl des Landes“

Zum Streit um eine mögliche Änderung des Landtagswahlrechts in Baden-Württemberg erklärt die Tübinger SPD-Kreisvorsitzende Dorothea Kliche-Behnke:

„Die grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg gibt bei der Frage des Landtagswahlrechts ein erbärmliches Bild ab.

 

Aktuelle-Artikel

 

Counter

Besucher:150262
Heute:19
Online:1
 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

17.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Halbzeitbilanz mit Andreas Stoch

Alle Termine

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

17.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Halbzeitbilanz mit Andreas Stoch

Alle Termine